Stadt Andernach

Rheinland-Pfalz
Landkreis Mayen-Koblenz
31.246 Einwohner
53,24 km²

Links

- Homepage: www.andernach.de

Projekte

- Essbare Stadt

- EdiCitNet

Die 31.000 Einwohner-Stadt Andernach ist im nördlichen Rheinland-Pfalz gelegen und gehört mit ihren mehr als 2.000 Jahren zu den ältesten Städten Deutschlands. Durch das Stadtgebiet verläuft die Grenze der beiden naturräumlichen Haupteinheiten "Unteres Mittelrheingebiet" und "Mittelrheinisches Becken". Die Stadt liegt am linken Ufer des Rheins im Neuwieder Becken zwischen Brohl-Lützing im Nordwesten und der Mündung der Nette im Südosten. Im Anschluss an die Stadt steigen im Nordwesten die Hänge der Berge steil an. An dieser Stelle verjüngt sich das Rheintal von Andernach wieder zur "Andernacher Pforte" und bildet den nördlichen Teil des romantischen Mittelrheins. Die Stadt befindet sich dabei in der gemäßigten Zone mit gemäßigt kühlem Klima und vorherrschenden Westwinden. Innerhalb dieses Klimaraumes sind milde Winter und mäßig warme Sommer typisch. Durch die Lage im Neuwieder Becken liegen die durchschnittlichen Temperaturen etwa bei 1-1,5 °C über denen des mittelrheinischen Raumes.