Niedersachen
Landkreis Osterholz
20.207 Einwohner
132,2 km²

Links

Kontakt

  • info@schwanewede.de

Projekte

Gemeinde Schwanewede

Die Gemeinde Schwanewede wird durch vielseitige Geest- und Marschlandschaften geprägt.

Der südliche Teil der Gemeinde besteht überwiegend aus hügeligen Geestlandschaften, welche Wiesen, Wälder und Heidelandschaften umfasst. Hier sind eine Vielzahl von Landschaftsschutzgebieten vorzufinden.

Der westliche Teil Schwanewedes verläuft entlang der Weser und weist fruchtbares Marschland mit überwiegender Grünlandnutzung auf.

Hervorzuheben ist insbesondere auch die Weserinsel Harriersand, welche ebenfalls zur Gemeinde Schwanewede gehört. Harriersand liegt in der Unterweser und ist die längste Flussinsel Deutschlands. Die Insel verfügt über Flächen, welche als EU-Vogelschutzgebiet ausgewiesen sind. Jährlich nisten hier unzählige vom Aussterben bedrohte Vogelarten.