Bienen-Ausstellung

Stadt Norderstedt

Kategorie:
Bewusstseinsbildung und Kooperation

Schlagworte:
Wildbienen, Umweltbildung

Projektlaufzeit:
Okt. 2018 bis Nov. 2018

Partner:
Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V., Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark,
Lise-Meitner-Gymnasium, Zertifizierte Norderstedter Landschaftsführer/innen und Bienenbotschafter/innen

Kontakt:
Stadt Norderstedt
Amt Nachhaltiges Norderstedt
Jelena Jurth

Die Stadt Norderstedt zeigte vom 2. Oktober bis zum 29. November 2018 die Bienen-Wanderausstellung des Projektes BienenReich Schleswig-Holstein. Die Ausstellung befasste sich mit der Vielfalt und Lebensweise der circa 580 in Deutschland heimischen Wildbienenarten.

Als Umweltbildungsprojekt wurde die Ausstellung in den Räumlichkeiten zweier weiterführender Schulen präsentiert, welche das Thema in ihren Unterricht einbanden. Interessierte Klassen konnten die Ausstellung während der Schulzeit besuchen, wobei sie von einer Bienenexpertin und extra geschulten Kompetenz-Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klasse geführt wurden. So lernten circa 350 Schülerinnen und Schüler die Ausstellung kennen. Außerdem wurde die Ausstellung laufend durch eigene Arbeiten der Schülerinnen und Schüler ergänzt, zum Beispiel selbstgebaute Nisthilfen oder Bilder eines Wildbienen-Malwettbewerbs.

Für die interessierte Öffentlichkeit wurden zwei kostenfreie Veranstaltungen durchgeführt, an denen die Schülerinnen und Schüler durch die Ausstellung führten und ihr erworbenes Wissen sowie ihre Arbeiten präsentierten. Zudem gab ein Bienenexperte umfangreiche Informationen zu Wildbienen und biologischer Vielfalt und beantwortete Fragen der circa 120 Besucherinnen und Besucher.