Kostenlose Gehölze für die Bürger von Schwanewede

Gemeinde Schwanewede

Kategorie:
Arten- und Biotopschutz

Schlagworte:
Artenerhalt
Baumschutz

Projektlaufzeit:
Jährlich wiederkehrend im Herbst

Kontakt:
Gemeinde Schwanewede, FB3, Ulrike Becker

 

Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde Schwanewede die Anpflanzung heimischer Gehölze.

So stellt die Gemeinde Schwanewede ihren Bürgern jedes Jahr im Herbst bis zu 50 heimischen Jungpflanzen pro Haushalt kostenlos zur Verfügung, darunter sind u. A. Schlehe, Haselnuss, Hainbuche, Rotbuche und Feldahorn, sowie einige bienenfreundliche Gewächse. Die Pflanzen haben eine Größe von 50 bis 80 cm.

Durch diese Aktion werden Bürger animiert, ihre privaten Gärten mit heimischen Sträuchern zu bepflanzen. So werden attraktive Lebensräume für Insekten und Vögel geschaffen und die Artenvielfalt unterstützt.