Gesamtstädtisches Grün- und Freiflächenkonzept

Klingenstadt Solingen

Kategorie:
Grün-& Freiflächen

Schlagworte:
Grüne Infrastruktur, Umweltgerechtigkeit, Stadtökologie

Projektlaufzeit:
Start 03/2020
Ende 07/2022

Partner:
Büro RMPSL

Förderer:
Klingenstadt Solingen

Kontakt:
Klingenstadt Solingen, Stadtdienst Natur und Umwelt, Claudia Wackerl

Stand 16.05.2022

Im Jahr 2020 wurde unter Federführung des Stadtdienstes Natur und Umwelt mit der Erstellung eines „Gesamtstädtischen Grün- und Freiflächenkonzeptes (GFK)“ begonnen, mit dem die Stadt Solingen konsequent vom Freiraum her gedacht werden soll. Das GFK ist ein Fachbeitrag zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans und es ist gleichzeitig ein Handlungskonzept für den Umgang mit der Grünen Infrastruktur. Die Darstellung und  Bewertung der vorhandenen Grünen Infrastruktur - mit Blick auf die kommenden Herausforderungen - bildet die Grundlage für die strategische Planung eines grünen Netzwerks. Für Solingen zeigt sich schnell, dass die Versorgung der Ortslagen und die Versorgung der Außenbereiche wesentlich voneinander abweichen. Ergänzt durch die Frage „Wo leben besonders betroffene Bevölkerungsgruppen? Wo fehlt es an privatem Grün?“ ergeben sich schnell räumliche Handlungsschwerpunkte, wo dann Projektvorhaben vorrangig in Angriff genommen werden müssen.

Das Grün- und Freiflächenkonzept ist 2020 beauftragt worden. Ein Abschluss ist für Mitte 2022 vorgesehen.