Stadtgrün - Artenreich und Vielfältig

Städte grüner machen und naturnahe Flächen in Kommunen schaffen.
Darum geht es im Projekt „Stadtgrün – Artenreich und Vielfältig“, das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert wird.
Hierzu werden mit Hilfe eines Labels, einer bundesweiten Kampagne sowie praxisorientierter Handreichungen ökologische Standards für die Bewirtschaftung öffentlicher Grünflächen geschaffen werden.
 

Naturschutzprojekt des Jahres

Die Mitglieder des Bündnisses haben vielfach gezeigt, wie sich Außergewöhnliches für die biologische Vielfalt erreichen lässt, beispielsweise durch die naturnahe Gestaltung öffentlicher Grünflächen oder die Renaturierung verbauter Gewässer.
Mit dem Projektwettbewerb möchte das Bündnis die Bemühungen seiner Mitglieder in den öffentlichen Fokus rücken, konkrete Umsetzungen auszeichnen und mit einem Sachpreis belohnen.

Mehr zum Thema

Biologische Vielfalt und Landwirtschaft

Die Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen ist ein entscheidender Faktor für die Artenvielfalt rund um Kommunen. Wie Städte, Gemeinden und Landkreise dazu beitragen können, wird im Projekt „Artenreichtum durch nachhaltige Nutzung – Kommunale Handlungsspielräume zur Förderung der biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft“ herausgearbeitet.

Mehr zum Thema