Veranstaltungen

FLL-Verkehrssicherheitstage 2019

19. bis 21. November in Falkensee | 02. bis 04. Dezember in Bonn

Bereits zum 9. Mal veranstaltet die FLL die jährlichen Verkehrssicherheitstage. An den ersten beiden Tagen stehen aktuelle Fachfragen rund um die Verkehrssicherheit von Bäumen im Fokus und es wird wieder eine Mischung von Vorträgen zur Rechtsprechung, Sachverständigenarbeit sowie Praxisberichten angeboten. Der 3. Veranstaltungstag beschäftigt sich mit der Verkehrssicherheit von Spielplätzen/Spielräumen.

Neben den verschiedenen Vorträgen legen wir besonderen Wert auf einen Erfahrungsaustausch mit den Tagungsteilnehmern. Dafür ist im Programm im Rahmen einer Fragestunde an unsere Experten erneut extra Zeit eingeplant.

Mehr zum Thema

Soziale Natur - Natur für alle

Berlin, 20. November 2019

Aktiv-sein in der Natur bringt Menschen zusammen und bietet viele Möglichkeiten für Miteinander und Integration über soziale und kulturelle Grenzen hinweg. Positive gemeinschaftliche Naturerlebnisse leisten entscheidende Beiträge zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und prägen die künftigen Erwachsenen für den Wert und den Erhalt der Naturvielfalt. Immer mehr Naturflächen, Grünräume und biologische Vielfalt gehen allerdings verloren, in der Stadt und auf dem Land. Ihre Erhaltung und Entwicklung ist kein Luxus sondern eine Notwendigkeit, um dem Artensterben zu begegnen und allen Menschen einen Zugang zur Natur zu ermöglichen.

Im Fokus der Fachtagung stehen drei Themenfelder:

  • Naturräume für die Menschen in der Stadt: Soziale Integration, Quartiersaufwertung, Naturerfahrungsräume, urbane Gärten sowie zoologische und botanische Gärten.
  • Grüne Spielräume in der Stadt und auf dem Land: Naturerlebnisangebote, Aktivspielplätze, Erlebnisbauernhöfe und Wildparks.
  • Inklusion und Teilhabe in und mit der Natur: barrierefreies Naturerleben und Inklusionsangebote mit der Natur.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Vertreter/innen aus Sozial- und Naturschutzverbänden sowie an entsprechende staatliche Organisationen als auch an Vertreter/innen aus Kommunen und Stadtplanung.

Programm & Anmeldung

Workshop: Fledermausschutz im Rahmen von Windkraftvorhaben

2. bis 3. Dezember in Berlin

Die Leibniz-IZW-Akademie bietet in Kooperation mit dem Bundesverband für Fledermauskunde Deutschland e.V. (BVF e.V.) einen Workshop zum Thema Fledermausschutz im Rahmen von Windkraftvorhaben an. In diesem Workshop werden die praktischen Schritte detailliert erläutert, die für ein Monitoring von Fledermäusen im Rahmen von Windkraftvorhaben wichtig sind. Zudem werden die Berichtsinhalte beschrieben, die für eine sachgerechte Bewertung des Fledermausschutzes im Rahmen von Windkraftvorhaben relevant sind. Außerdem erhalten die Teilnehmenden Einblick in die rechtlichen Grundlagen bezüglich der Berücksichtigung des Artenschutzes im Rahmen von Windkraftvorhaben. Der Workshop ist vorrangig an Behördenvertreter, aber auch Gutachter und Vertreter von Naturschutzverbänden adressiert.

Mehr zum Thema